Search
  • kisakuru

Kohlkombinat Rundbrief 30.11.2021

Ab sofort haben wir auch Eier, Obst und wieder Apfelsaft für euch

Wir haben uns am Wochenende wieder zusammensetzt und beschlossen, dass wir euch neben der Erntekiste zusätzlich noch einiges anbieten wollen. Wir würden gerne erste Schritte tun in die Richtung, ein kleinen Vollsortiment anzubieten. Das mit den Broten und Nudeln haben wir letzte Woche schon mal probiert und wollen nun einen weiteren Schritt tun und das Angebot für nächste Woche um Eier, Obst und Apfelsaft erweitern.

Unser Brot für diese Woche:

Miso-Kohl

ROGGENBROT MIT MISO UND KOHL

Roggenvollkornmehl*, Wasser, Sauerteig*,

Miso(Roggenvollkornbrot*, Koji, Salz), Apfeldicksaft,

Meersalz, Honig*, Kohl*

Gewicht: ca. 780g

Das Schwaighofbrot, das für diese Woche bestellt wurde, kostet 5,50 €.

Das Miso Kohl Brot, das ihr ab sofort bestellen könnt, und dann am nächsten Donnerstag bekommt, kostet 6,60 €.

Die Nudeln, die ihr weiterhin dazu bestellen könnt, kommen vom Schmidbauer Hof in Hirblingen, für diese Woche haben wir die Spaghetti im Angebot.

Diese hausgemachten Eier-Spagetti, á 250 g, kosten je Päckchen 2,00 €.

Ebenfalls vom Schmidbauerhof in Hirblingen kommen ab sofort die Eier von Hühnern in Bodenhaltung und Freilauf. Eine Schachtel mit 10 Eiern kostet euch 3 €.

Wir haben jetzt auch wieder jede Menge Apfelsaft vom Martin Rein, den könnt ihr auch ab sofort für nächste Woche schon bestellen, eine Flasche kostet euch 2 €.

Einige von euch haben uns den Tipp gegeben, das es über https://www.Crowdfarming.com eine Möglichkeit gibt, direkt vom Erzeuger Obst und noch vielen mehr zu beziehen. Dabei ist bei denen, so wie bei uns der Handel außen vor, und ihr kommt in direkten Kontakt mit den Farmern und könnt auch für euch dort direkt bestellen. Wir haben mal probeweise Orangen, Mandarinen und Zitronen bestellt, und die könnt ihr jetzt für nächste Woche dazu bestellen.

Die Orangen, Zitronen und Mandarinen kosten jeweils 3.50 € das kg.

Deine Bestellung für Brot, Nudeln, Saft, Eier und Obst benötigen wir bis Dienstagabend.

Wir sind noch auf der Suche nach Erzeugern von Linsen, Honig, Äpfel, Olivenöl und Mehl, wenn ihr da jemanden kennt, den ihr empfehlen könnt, dann bitte bei uns melden.


Ab sofort haben wir auch wieder eine neue Abholstelle, und zwar in der Schafweidsiedlung in Göggingen. Die Adresse ist: Britta Henkel, Am Köpfle 24, in 86199 Augsburg


Ihr könnt jetzt unter 29 Abholstandorten wählen, wo ihr eure Kisten gerne abholen wollt.

(1) ab 11:00 Uhr beim Bioland Gartenbau, auf dem Hof, Gablinger Weg 111,

(2) ab 12:15 Uhr bei Familie Kwakye, im Stieglitzweg 9, im Bärenkeller,

(3) ab 12:30 Uhr bei Familie Schäfer in der Johann-Sebastian-Bach-Str. 44 in Neusäß,

(4) ab 12:50 Uhr bei Familie Theiner in der Goethestr. 2 in Westheim,

(5) ab 13:00 Uhr bei der Gärtnerei Hartmann am Westfriedhof,

(6) ab 13:30 Uhr beim Shantylicious Hofladen, in der Ohnesorgstr. 1, in Pfersee,

(7) ab 13:40 Uhr bei der Bäckerei Niedermair, in der Hauptstraße 23, in Diedorf,

(8) ab 13:00 Uhr bei Familie Gerstmayer in der Füssener Str. 70 in Königsbrunn,

(9) ab 13:15 Uhr bei Gabriele Wölfle in der Narzissenstr. 4 in Haunstetten Süd,

(10) ab 13:30 Uhr bei Michael Arlt, in der Leustraße 14, in Haunstetten Nord,

(11) ab 13:40 Uhr beim Olivenbauer, in der Gögginger Straße 74,

(12) ab 13:20 Uhr bei Familie Kutschenreuter, in der Kirchstraße 26 in Kissing.

(13) ab 13:30 Uhr bei Familie Tronsberg in der Herzog-Rudolf-Str. 5, in Friedberg,

(14) ab 13:10 Uhr bei Pablo Mohr in der Ortler Straße 67, in Hochzoll,

(15) ab 13:20 Uhr bei Fa. Hammer in der Ernst-Moritz-Arndt-Str. 31, in Lechhausen,

(16) ab 13:30 Uhr bei Susanne Brückner, Im Neuland 9, in der Firnhaberau,

(17) ab 13:40 Uhr bei Familie Schäffler, im Akazienweg 11, in der Hammerschmiede,

(18) ab 13:50 Uhr in der Beethovenstraße 14, im Hof, in der 2. Garage,

(19) ab 13:50 Uhr in der Ratdoltstraße 2a, im Hof, in Oberhausen,

(20) ab 14:00 Uhr bei Tante Emma, Am Fischertor 2, in der Oberstadt,

(21) ab 14:00 Uhr bei Noelle und Fabian, in der Singerstr. 10, Ecke Neidhartstraße,

(22) ab 14:00 Uhr bei Familie Pichler, in der Reinöhlstr. 6, in Kriegshaber,

(23) ab 14:00 Uhr im Laden von Meraky, in der Pfladergasse 18, in der Stadtmitte

(24) ab 14:10 Uhr bei Feinkost Viktualien, in der Bäckergasse 4, in der Unterstadt,

(25) ab 14:15 Uhr bei Familie Henkel, Am Köpfle 24, in der Schafweidsiedlung,

(26) ab 14:20 Uhr bei Familie Klippenstein, in der Birkenstr. 8, in Klosterlechfeld,

(27) ab 14:30 Uhr bei Verena Foutsop, in der Römerstr. 29, in Bobingen

(28) ab 15:00 Uhr auf dem Eggelhof, bei Kirstin und Harald Metzig, in Langweid.

(29) oder am Samstag ab 10:00 Uhr auf dem Markt, an der Kirche im Bärenkeller


Wenn jemand Zeit und Lust hat, beim Packen der Kisten zu helfen, das wäre immer

donnerstags von 11 bis 12 Uhr, bei jedem Wetter auf dem Hof.


Wenn jemand Zeit und Lust hat beim Ausfahren mitzuhelfen, dann wäre der Donnerstag genau das richtige, wir starten mit dem Ausfahren um 11:30 Uhr und bis 14:00 Uhr ist dann alles erledigt. Ein Auto und etwas Kofferraum wäre super, aber auch als Beifahrer und Helfer ist ebenfalls jeder herzlich willkommen, wir sind für jede Hilfe dankbar.


Wir haben für alle Interessierten, eine kostenlose Probekiste. Wenn ihr jemanden kennt, den man dafür begeistern kann, dann ein Mail und wir stellen eine Kiste für euch bereit.


In die Erntekiste wird am Donnerstag folgendes Bio-Gemüse gepackt.

  • 1 Zuckerhut

  • 3 Salate

  • 2 Fenchel

  • 1 - 2 Wirsing

  • 1 Apfel

  • 1- 2 Zwiebel

  • 6 - 8 Karotten

  • 6 - 8 Kartoffel

Als Rezept haben wir heute von der Chiona: Pasta mit Fenchel Pesto


Lasst uns auch weiterhin an Euren Kochversuchen/Rezepten teilhaben.


Zum Thema „Sich gegenseitig unterstützen“. Vielleicht hat der/die Einer oder Andere Lust und Zeit. Meldet Euch dazu bei der Sabine unter wepps@web.de

Noch ein Gedanke:

In letzter Zeit höre ich immer wieder von Leuten, das sie Auswandern wollen. Das mag im einen oder andern Fall Sinn machen, aber wenn Angst vor dem was da auf uns zukommt der Grund ist, dann bitte ich zu bedenken, dass Furcht immer ein schlechter Ratgeber ist. Wenn die Krise kommt, dann trifft sie dich auch in der Ferne, und da bist du dann ein Fremder, einer der vielleicht gar nicht so willkommen ist. Da ist unsere derzeitige Willkommenskultur ein gutes Beispiel. Wenn die Krise kommt, brauchst du Freunde, du musst deine Umgebung kennen, wo bekomme ich Hilfe und wem kann ich Vertrauen. Es hat einen Grund, warum du hier bist und nicht woanders, das ist kein Zufall, hier könnte deine Bestimmung sein. Nicht unbedingt das dir geholfen wird, was ganz sich der Fall sein wird, sondern dass du zum

Helfer wirst, dass man dich hier braucht. Wenn die Krise kommt, wird sie das schlechteste im Menschen hervorbringen, und jeder wird sich selbst der Nächste sein. Dann werden die Guten sich finden und zusammentun und einen Unterschied machen. Wenn du da dabei bist, wird das einen spanende Zeit werden. Dann wird Vertrauen die Angst vertreiben, wir werden uns gegenseitig helfen, denn das ist unsere Bestimmung. Denk darüber nach.


Wir wünschen euch alles Gute und Gottes Segen


Ihr könnt uns auf Facebook wie auch auf Instagram finden:

https://www.facebook.com/Kohlkombinat/

https://www.instagram.com/kohlkombinat/

Weitere Informationen findet ihr auf: www.kohlkombinat.de

14 views0 comments

Recent Posts

See All

Neuen Abholstelle in Königsbrunn Wir haben ab dieser Woche eine zweite Abholstelle in Königsbrunn, und zwar in der Wetterstein Str. 1, in Königsbrunn, bei Familie McRae. Für alle in Königsbrunn und Um

Unser Bäcker ist in Urlaub Der Bäcker hat es gut, der kann einfach so Urlaub machen. Das geht bei uns Gärtnern gar nicht, das Gemüse will Pflege und Wasser und natürlich auch geerntet werden, und da i

Kohlrabi diese Woche Der Kohlrabi hat eigentlich recht zarte Blätter, die man sowohl zusammen mit der Knolle verkochen kann, als auch geschnippelt in jeden Salat mit reinmischen sollte, der Salat beko