Search
  • arminsalzmann

Kohlkombinat Rundbrief 28.12.2021

Änderung bei der Abholstelle Singerstr. 10

Wir haben seit längerem schon Probleme bei unserer Abholstelle in der Singerstr. 10.

Da werden schon mal die Kisten durchwühlt, dann mal sind Kisten verschwunden, mal werden die Sonderkisten ausgeräumt. Es scheint so, als lege jemand unser Moto von der Selbstversorgung, recht eigenwillig aus und versorgt sich mit dem was da in der Singerstr. am Donnerstag so rumsteht. Aus diesem Grund werden wir die Verteilung der Erntekisten ab sofort persönlich vornehmen, und damit wir nicht die ganze Nacht dort stehen müssen, ändern wir die Abholzeiten ein wenig. Die Erntekisten können in der Singerstr. 10 jetzt in der Zeit von 16 Uhr bis 18 Uhr abgeholt werden.

Wir haben jetzt den Honig von der Stadtimkerei Augsburg

Die Stadtimkerei Augsburg bewirtschaftet ca. 20 Bienenvölker an drei Standplätzen in und um Augsburg. Ein Standplatz ist auf der Wiese direkt neben unserem Hof.

Sie Imkern seit 10 Jahren in Holzbeuten, auf Biomittelwänden und Füttern ihre Bienen im Winter nur mit Biozucker aus Zuckerrüben die in Deutschland angebaut werden. Zurzeit befinden sie sich in der Umstellung auf Bio und das Umstellungsjahr ist im Mai zu Ende.

Somit sind sie bald nicht nur im Herzen sondern auch auf dem Papier eine Bioimkerei.

Dieses Jahr haben sie nur einmal im Sommer geschleudert und so entstand ein sehr leckerer Blütenhonig mit Anteilen von Linde, Robinie, Klee, Apfel, Birne, Raps und vielem mehr.

Das Glas Honig kostet 6,0 Euro.

Kontakt: Stadtimkerei Augsburg, Vincent Schachner, Am Osthang 13, 86356 Neusäß,

Tel: 0157 87663626, vincentschachner@posteo.de

Erste Erntekiste im Neuen Jahr schon am Mittwoch:

Die Erste Lieferung im Neuen Jahr ist diesmal schon am Mittwoch, den 5. Januar, da der Donnerstag diesmal ein Feiertag ist, da kommen die heiligen drei Könige vorbei.

Unser Angebot für nächsten Mittwoch, den 5. Januar:

Ein Roggenbrot mit Miso und Kohl, kostet 6,60 €.

Dann Spagetti Nudeln, die Eier-Nudeln, á 250 g, kosten 2,00 €.

Eine Schachtel mit 10 Eiern von glücklichen Hühnern kostet 3 €.

Der Apfelsaft kommt vom Martin Rein, eine Flasche kostet 2 €.

Die Orangen, Zitronen und Mandarinen, kosten jeweils 3.50 € das kg.

Das kaltgepresste griechische Olivenöl, die 0.5 l Flasche kostet 9.50 €.

Der Honig von der Stadtimkerei kostet 6 €.

Bitte bei Bestellungen immer den Abholort mit anzugeben.

Die Abrechnung erfolgt ohne Rechnung oder Bankeizug, wie beim Monatsbeitrag. Also, die Kosten für die Bestellung selbst ausrechnen und das Geld in die Kiste legt oder Überweisen.

Und nicht vergessen, die leeren Flaschen wieder mit zurückgeben!

Neue Abholstelle ist im Hochfeld, am Alten Postweg 6, am Hintereingang

Ihr könnt unter 30 Abholstandorten wählen, wo ihr eure Kisten gerne abholen wollt.

(1) ab 12:00 Uhr beim Kohlkombinat, auf dem Hof, Gablinger Weg 111,

(2) ab 13:30 Uhr bei Familie Kwakye, im Stieglitzweg 9, im Bärenkeller,

(3) ab 13:40 Uhr bei Familie Schäfer in der Johann-Sebastian-Bach-Str. 44 in Neusäß,

(4) ab 14:30 Uhr bei Familie Theiner in der Goethestr. 2 in Westheim,

(5) ab 14:50 Uhr bei der Gärtnerei Hartmann am Westfriedhof,

(6) ab 15:00 Uhr beim Shantylicious Hofladen, in der Ohnesorgstr. 1, in Pfersee,

(7) ab 14:50 Uhr bei der Bäckerei Niedermair, in der Hauptstraße 23, in Diedorf,

(8) ab 14:30 Uhr bei Familie Gerstmayer in der Füssener Str. 70 in Königsbrunn,

(9) ab 14:40 Uhr bei Gabriele Wölfle in der Narzissenstr. 4 in Haunstetten Süd,

(10) ab 14:50 Uhr bei Michael Arlt, in der Leustraße 14, in Haunstetten Nord,

(11) ab 15:00 Uhr beim Olivenbauer, in der Gögginger Straße 74,

(12) ab 14:30 Uhr bei Familie Kutschenreuter, in der Kirchstraße 26 in Kissing.

(13) ab 14:50 Uhr bei Familie Tronsberg in der Herzog-Rudolf-Str. 5, in Friedberg,

(14) ab 14:40 Uhr bei Pablo Mohr in der Ortler Straße 67, in Hochzoll,

(15) ab 14:50 Uhr bei Fa. Hammer in der Ernst-Moritz-Arndt-Str. 31, in Lechhausen,

(16) ab 14:50 Uhr bei Susanne Brückner, Im Neuland 9, in der Firnhaberau,

(17) ab 15:00 Uhr bei Familie Schäffler, im Akazienweg 11, in der Hammerschmiede,

(18) ab 15:30 Uhr in der Beethovenstraße 14, im Hof, in der 2. Garage,

(19) ab 15:20 Uhr in der Ratdoltstraße 2a, im Hof, in Oberhausen,

(20) ab 15:30 Uhr bei Tante Emma, Am Fischertor 2, in der Oberstadt,

(21) ab 15:40 Uhr bei Noelle und Fabian, in der Singerstr. 10, Ecke Neidhartstraße,

(22) ab 14:30 Uhr bei Familie Pichler, in der Reinöhlstr. 6, in Kriegshaber,

(23) ab 14:30 Uhr im Laden von Meraky, in der Pfladergasse 18, in der Stadtmitte

(24) ab 14:50 Uhr bei Feinkost Viktualien, in der Bäckergasse 4, in der Unterstadt,

(25) ab 14:50 Uhr bei Familie Henkel, Am Köpfle 24, in der Schafweidsiedlung,

(26) ab 14:40 Uhr bei Familie Klippenstein, in der Birkenstr. 8, in Klosterlechfeld,

(27) ab 14:30 Uhr bei Verena Foutsop, in der Römerstr. 29, in Bobingen

(28) ab 15:00 Uhr auf dem Eggelhof, bei Kirstin und Harald Metzig, in Langweid.

(29) an 15:15 Uhr bei David Weiss, am Alten Postweg 6, im Hochfeld

(30) oder am Samstag ab 10:00 Uhr auf dem Markt, an der Kirche im Bärenkeller,

Wenn ihr beim Packen der Kisten helfen möchtet, dann diesmal am Mittwoch von 12 Uhr.


Wir suchen immer noch Fahrer, die beim Ausfahren mitzuhelfen, diesmal am Mittwoch. Wir starten um 12:30 Uhr und um 15:00 Uhr ist dann alles erledigt.

Wir haben für alle Interessierten eine kostenlose Probekiste. Wenn ihr jemanden kennt, den man dafür begeistern kann, dann ein Mail und wir stellen eine Kiste für euch bereit.


In die Erntekiste wird am Donnerstag folgendes Bio-Gemüse gepackt.

  • 2 Endivien

  • 1 -2 Pastinaken

  • 1 Fenchel

  • 1 - 2 Wirsing

  • 1 Apfel

  • 1 Zwiebel

  • 6 - 8 Karotten

  • 6 - 8 Kartoffel

Als Rezept haben wir heute ein: Wirsing Kartoffelgemüse

Lasst uns auch weiterhin an Euren Kochversuchen/Rezepten teilhaben.


Zum Thema „Sich gegenseitig unterstützen“, meldet euch bei Sabine unter wepps@web.de.


Noch ein Gedanke:

An dieser Stelle möchte ich mich einmal ganz herzlich bei euch allen bedanken, dass ihr im vergangenen Jahr, die Gärtnerei, und auch mich so treu unterstütz habt. In den letzte 12 Monaten habe ich auf wunderbar Weise erfahren dürfen, was es bedeutet, wenn über 200 Leute einen durchs Jahr begleiten, ja mehr noch, regelrecht tragen. Die regelmäßige Abnahme der Erntekisten mit Gemüse vom Acker, und eure regelmäßigen Zahlungen und Überweisungen helfen doch schon sehr, so manches was nicht so läuft, zu überbrücken.

Ohne euch hätte ich dieses Jahr, mit einem viel zu kalten Frühjahr, und einem total

verregneten Sommer, nicht überstanden. Das wir im Neuen Jahr wieder mit frohem Mut an die Arbeit gehen können, habe wir nur euch zu verdanken. Ich kann gar nicht genug betonen, wie sehr es einen ermutigt, wenn so viele fleißige Helfer jede Woche mithelfen, dass wir die Erntekisten ausliefern können. Deshalb mein ganz besonderer Dank an alle, die auf dem Acker, beim Kistenpacken und beim Ausfahren geholfen haben. Es ist schon ein ganz besonderes Privileg solche Helfer, und erst recht, solche Ernteabnehmer zu haben. Da kann man gar nicht genug dankbar dafür sein. Ihr seht schon, dass ich sehr froh bin, dass ich euch habe, und ich freu mich schon und bin gespannt, was das Neue Jahr so bringen wird.


Ich wünsche euch alles Gute und ein gesegnetes Neues Jahr.


Ihr könnt uns auf Facebook wie auch auf Instagram finden:

https://www.facebook.com/Kohlkombinat/

https://www.instagram.com/kohlkombinat/

Weitere Informationen findet ihr auf: www.kohlkombinat.de

2 views0 comments

Recent Posts

See All

Sonntag auf dem Acker An diesem Sonntag, den 26. Juni laden wir euch wieder herzlich ein zu unserem nächsten Workshop auf der Gärtnerei. Diesmal wollen wir einen Rundgang auf dem Acker machen und uns

für 2 Portionen 500 g rote Beete 1 Zwiebel 2 Eßl. Rapsöl je 1 Prise Salz und Zucker 2 Eßl. Honig oder Ahornsirup 3 Eßl. Balsamico Essig 1 Eßl. Chilisauce oder kl. Chili 500 g Kartoffel 200 ml Sahne Sa

Das Kohlkombinat Frühlingsfest Für alle die den Monat gerne schon im Voraus planen, hier nun eine wichtige Info. Wenn alles gut geht und das Wetter mitmacht, steigt unser diesjähriges Frühlingsfest am