Search
  • kisakuru

Kohlkombinat Rundbrief 24.08.2021

Wir haben die 200 erreicht und das vor dem 1. September.

Seit Mitte des Monats haben wir 200 Ernteteilnehmer in unsere Solidarische Landwirtschaft.

Für uns ist das ein Wunder. Als wir Anfang September letzten Jahres mit dem Kohlkombinat angefangen haben, hat der Pablo, unser Prophet, das schon vorausgesagt, also die Programmierer haben es echt drauf. Für alle anderen, die am Anfang dabei waren, war das ein schöner Traum, der sich jetzt tatsächlich vor unseren Augen erfüllt.


Wir waren vorher bei einer andern Solawi dabei, und dort hat es 4 Jahre gedauert, bis die auf 200 Mitglieder waren. Aufgrund dieser Erfahrung hätten wir nie gedacht, dass wir die 200 Ernteteilnehmer schon nach 11 Monaten haben. Das ist echt überwältigend, ist ein echtes Wunder. Pro Monat haben wir ca. 20 Anmeldung aber auch im Schnitt 2 Abmeldungen, die meisten davon von sind Studenten und Familien die Umziehen.

Viele die sich anmelden können die 50 € im Monat nicht aufbringen. Etwa die Hälfte unserer Erntebezieher sind Studenten, Alleinerziehende und Rentner, die unseren Sozialtarif in Anspruch nehmen. Das haben wir so auch nicht erwartet, aber der Virus und der Lockdown hat vielen die Verdienstmöglichkeiten genommen, so dass sie gezwungen sind, jeden Euro mit größter Vorsicht auszugeben, weil sie nur ganz wenig davon in der Tasche haben. Wir sind froh, dass wir ihnen helfen können. Dazu kommen bei uns noch ca. 20 Kisten die wir als Geschenk an unsere Fahrer, Helfer und an Bedürftige abgeben.


Zurzeit haben sich ca. 20 Ernteteilnehmer in den Urlaub abgemeldet, wären die jetzt da, müssten wir schon 220 Kisten verteilen. Apropos Kisten: Wir haben jetzt noch mal Neue bestellt, da sich gerade pro Woche ca. 10 Solidarteilnehmer neu Anmelden und wir nicht genug haben. Die Kisten haben einen Wert von 5 €, die wir ursprünglich als Pfand in Rechnung stellen wollten. Da wir aber eine Solidargemeinschaft sein wollen, haben wir das nicht gemacht. Da jedoch nicht alle Kisten, die wir wöchentlich ausgeben und bereitstellen, auch wieder zu uns zurückkommen, haben wir doch in den letzten Monaten einen sehr erheblichen Schwund. Es würde uns daher sehr freuen, wenn einige von den Kisten wieder den Weg zurück auf den Hof finden würden.


Wir bekommen leider auch gelegentlich Meldung, dass der Inhalt der Kisten nicht vollständig ist, dass also etwas von dem fehlt, was wir als Kisteninhalt im Rundbrief angekündigt haben.

Wenn da so vielen Kisten mit schönem Gemüse rumstehen, kann einen das schon in

Versuchung führen, und in der eigenen Kiste ist auch gefühlt immer weniger drin, als in der Kiste die da noch rumstehet. Ihr könnt aber unbesorgt sein, in jeder Kiste ist das gleiche drin, das können die Jungs und Mädels, die beim Befüllen helfen, jederzeit bestätigen. Wenn ihr also in Zukunft an euerer Abholstelle so eine halbleere Kiste vorfindet, und meistens sind es die Abholer die ganz am Schluss kommen, dann sagt uns gleich Bescheid und ihr bekommt von uns dann einen Ersatz. Wenn ihr beim Abholen jemand bemerkt der in den Kisten rumfummelt, dann stellt ihn bitte zur Rede, und sagt ihm, dass so was total unsolidarisch ist, auf neudeutsch ist das Diebstall.


Gute Nachrichten gibt es aber auch noch, wir haben wieder eine neue Abholstelle und diesmal in Klosterlechfeld, in der Birkenstr. 8, bei Familie Klippenstein.


Somit könnt ihr jetzt unter 26 Abholstandorten wählen, wo ihr eure Kisten abholen könnt.

(1) ab 11:00 Uhr beim Bioland Gartenbau, Armin Salzmann auf dem Hof, Gablinger Weg 111,

(2) ab 12:00 Uhr bei Familie Kwakye, im Bärenkeller, im Stieglitzweg 9.

(3) ab 12:20 Uhr bei Familie Schäfer in der Johann-Sebastian-Bach-Str. 44 in Neusäß

(4) ab 13:00 Uhr bei der Gärtnerei Hartmann am Westfriedhof,

(5) ab 13:00 Uhr beim Shantylicious Hofladen, in der Ohnesorgstr. 1, in Pfersee,

(6) ab 13:00 Uhr bei der Bäckerei Niedermair, in der Hauptstraße 23, in Diedorf,

(7) ab 13:00 Uhr bei Familie Gerstmayer in der Füssener Str. 70 in Königsbrunn,

(8) ab 13:10 Uhr bei Gabriele Wölfle in der Narzissenstr. 4 in Haunstetten Süd

(9) ab 13:15 Uhr bei Michael Arlt, in der Leustraße 14, in Haunstetten Nord,

(10) ab 13:20 Uhr beim Olivenbauer, in der Gögginger Straße 74,

(11) ab 13:25 Uhr bei Familie Kutschenreuter, in der Kirchstraße 26 in Kissing.

(12) ab 13:30 Uhr bei Familie Tronsberg in der Herzog-Rudolf-Str. 5, in Friedberg,

(13) ab 13:10 Uhr bei Pablo Mohr in Hochzoll, Ortler Straße 67,

(14) ab 13:20 Uhr bei Familie Schlosser in der Kolbergstr, 6 in Lechhausen,

(15) ab 13:30 Uhr bei Susanne Brückner, in der Firnhaberau, Im Neuland 9,

(16) ab 13:40 Uhr bei Familie Schäffler-Günther, im Akazienweg 11, in der Hammerschmiede,

(17) ab 13:50 Uhr in der Beethovenstraße 14, im Hof, in der 2. Garage,

(18) ab 13:40 Uhr in Oberhausen, in der Ratdoltstraße 2a, im Hof,

(19) ab 13:50 Uhr bei Tante Emma, Am Fischertor 2, in der Oberstadt,

(20) ab 14:00 Uhr bei Noelle und Fabian, in der Singerstr. 10, Ecke Neidhartstraße,

(21) ab 14:00 Uhr bei Familie Pichler, in der Reinöhlstr. 6, in Kriegshaber,

(22) ab 14:00 Uhr im griechischen Laden von Meraky, in der Pfladergasse 18, in der Stadtmitte

(23) ab 14:10 Uhr bei Feinkost Viktualien, in der Bäckergasse 4, in der Unterstadt,

(24) ab 14:15 Uhr bei Familie Klippenstein, in der Birkenstr. 8, in Klosterlechfeld,

(25) ab 15:00 Uhr auf dem Egglhof, bei Kirstin und Harald Metzig, in Langweid.

(26) oder am Samstag ab 10:00 Uhr auf dem Markt, an der Kirche im Bärenkeller


Wenn jemand Zeit und Lust hat, beim Packen der Kisten zu helfen, das wäre immer

donnerstags von 11 bis 13 Uhr, bei jedem Wetter auf dem Hof.


Wenn jemand beim Ausfahren mitzuhelfen möchte, Donnerstag von 11:30 bis 14:30 Uhr, mit Auto und etwas Kofferraum, oder als Beifahrer und Helfer, der ist ebenfalls herzlich willkommen, wir sind für jede Hilfe dankbar.


Wir haben für alle Interessierten eine Probekiste. Wenn ihr jemanden kennt, den man dafür begeistern kann, dann ein kurzes Mail und wir stellen eine Kiste für euch bereit.


Es gibt noch Honig von Thomas Häfele, das 250 Gramm Glas kostet 4,00 €

Der Martin Rein hat noch jede Menge Apfelsaft, bitte meldet euch, wenn ihr welchen haben wollt . Der naturtrübe Apfelsaft ist für 2,50 € pro 1 l zu haben.


In die Erntekiste wird am Donnerstag folgendes Bio-Gemüse gepackt.

  • 2 Salate

  • 1 Radicchio

  • 1 Gurke

  • 3 Tomaten

  • 1 Lauch

  • 1 Grünkohl

  • 1 Staude Mangold

  • 1 Zwiebel

Als Rezept haben wir heute Mangold mit Schafskäse und Joghurt

Die Nicole hat dieses Rezept mit Mangold gefunden und ausprobiert. Da sie etwas zu wenig Mangold hatte, hat sie noch Tomaten dazu gegeben. War sehr lecker, sogar die Kinder fanden es super.

Hier der Link, Rezept auf Chefkoch.de:

https://www.chefkoch.de/rezepte/301011110019950/Mangold-mit-Schafskaese-und-

Joghurt.html?utm_medium=sharing&utm_source=chefkoch_android_app&utm_campaign=sharing_rds_ck_android

Lasst uns auch weiterhin an Euren Kochversuchen/Rezepten teilhaben.


Wer helfen möchte und helfen kann, und wer auf der anderen Seite Hilfe benötigt, der wendet sich bitte an Sabine unter wepps@web.de


Noch ein Gedanke:

Gerade gibt es so einiges, um das man sich Sorgen machen könnte. Doch Sorgen sind wie ein Schaukelstuhl, da bewegt sich einiges, es bringt dich aber nirgendwo hin. Sorgen bringen deine Augen nicht zum Leuchten, sie bringen kein Lied auf deine Lippen, keinen fröhlichen Gang auf deinem Weg, und kein Lächeln auf dein Gesicht. Du bist aber der alleinige Herr deiner Gefühle, mit der Verantwortung, und der Freiheit sie in die richtige Richtung zu lenken. Du kannst immer entscheiden, wie dein Tag laufen soll, in Sorgen, oder in Hoffnung.

Hoffnung gibt es immer, deshalb ersetzte Sorgen durch Hoffnung. Was heute als unmöglich erscheint, ist Morgen schon möglich. Vergiss die Sorgen, mit Hoffnung ist nichts unmöglich.

Deine Sorgen bringen gar nichts, deshalb entscheide dich für die Hoffnung.


Wir wünschen euch alles Gute und Gottes Segen

Ihr könnt uns auf Facebook wie auch auf Instagram finden:


https://www.facebook.com/Kohlkombinat/

https://www.instagram.com/kohlkombinat/

Weitere Informationen findet ihr auf: www.kohlkombinat.de

10 views0 comments

Recent Posts

See All

Kohlkombinat Rundbrief 07.12.2021

Bei Bestellungen und Änderungen, bitte immer den Abholort mit angeben Wir würden euch bitten bei Bestellungen immer auch euern Abholort mit anzugeben, das hilft uns bei der Zuordnung bei den Ausfahrte