Search
  • kisakuru

Kohlkombinat Rundbrief 22.06.2021

Kartoffel und Gelbe Rüben leider aus

Alle Kartoffel und gelbe Rüben Fans müsse jetzt ganz stark sein. Unsere Kartoffel und Gelbe Rüben sind alle. Die Lager sind leider leer und die neue Ernte ist noch nicht in Sicht. Ist aber auch gut so, jetzt wo es so schön warm ist und richtig Sommer wird, stellen wir unsere Erntekiste jetzt um auf frisches Gemüse vom Acker und vom Gewächshaus.

Aber wir haben Ersatz

Die letzten Wochen hatten wir schon reichlich Salate in der Kiste und die werden jetzt den ganzen Sommer über den Weg zu euch finden. Wir haben davon 10 verschiedene Sorten auf dem Feld, so das für Abwechslung gesorgt ist.

Kohlrabi

Im Weiteren hatten wir den ersten Kohlrabi aus dem Gewächshaus, jetzt kommt der Kohlrabi aber ausschließlich vom Acker. Der Kohlrabi aus dem Freiland schaut manchmal nicht so schön aus wie die aus dem geschützten Anbau, da er Wind und Wetter ausgesetzt ist, er ist aber dafür geschmacklich eine Nummer besser und er hält sich auch eine ganze Weile im Kühlschrank.

Rote Beete

Die Roten Beete sind ab sofort auch neu dabei, direkt vom Acker mit Blättern dran, die ihr gerne mit verkochen könnt oder in den Salat reinmischen, für die Smoothie Fans gehört die Blätter natürlich in den Mixer.

Mangold

Das mit dem Mixer kann man auch mit dem Mangold machen, denn wir ab sofort auch im Programm haben, aber noch besser wäre es, wenn ihr damit unser Rezept im Anhang mal ausprobiert. Für alle die jetzt gar keinen Plan mit dem Mangold haben, bei Herrn Goggle nachfragen, der hat jede Menge guter Ideen.

Und die ersten Gurken

Diese Woche haben wir eine Premiere, die allerersten Gurken aus unserem Gewächshaus machen sich auf die Reise zu euch. Die unterscheiden sich jedoch manchmal von ihren Model Kollegen im Supermarkt. Die immer hochglanzmäßig gerad daherkommen.

Unsere Gurken dürfen wachsen wie Gurken halt wachsen. Manche sind etwas dicker, andere etwas krumm andere wieder etwas dünn, dafür sind das aber echte Gurken, die auch wie echte Gurken riechen und wie echte Gurken schmecken.


Wenn alles gut geht und wir das mit der Pflege hinbekommen, haben wir dann bis Ende Oktober regelmäßig Gurken in der Erntekiste.


Bezüglich der Abholung der Erntekisten hätten wir noch eine Bitte.

Könnt ihr euere Erntekisten, bitte bis spätestens Freitag um 19 Uhr an euerm Abholort abholen.

Länger als 2 Tage sollte das Gemüse bitte nicht rumstehen, selbst wenn es immer direkt frisch vom Acker kommt, sollte es doch sobald wie möglich in die Speisekammer oder in den Kühlschrank, oder noch besser gleich auf den Teller.

Apropos Kühlschrank:

Die Gurken bitte auf keinen Fall da reintun, da geht der ganze Geschmack flöten.


Ihr könnt diese Woche unter 23 Abholstandorten wählen, wann und wo ihr eure Erntekiste abholen könnt.


(1) ab 11:00 Uhr beim Bioland Gartenbau Armin Salzmann auf dem Hof, Gablinger Weg 111,

(2) ab 12:30 Uhr bei Heiko Seckinger, im Bärenkeller, am Täfertinger Weg 40 b,

(3) ab 12:50 Uhr bei Familie Kwakye, im Bärenkeller, im Stieglitzweg 9.

(4) ab 13:00 Uhr bei Familie Schäfer in der Johann-Sebastian-Bach-Str. 44 in Neusäß

(5) ab 13:10 Uhr bei Familie Gerstmayer in der Füssener Str. 70 in Königsbrunn,

(6) ab 13:30 Uhr bei Michael Arlt in Haunstetten, in der Leustraße 14,

(7) ab 13:45 Uhr beim Olivenbauer, in der Gögginger Straße 74,

(8) ab 13:50 Uhr bei Familie Tronsberg in der Herzog-Rudolf-Str. 5, in Friedberg,

(9) ab 14:00 Uhr bei Pablo Mohr in Hochzoll, Ortler Straße 67,

(10) ab 14:10 Uhr bei Familie Schlosser in der Kolbergstr, 6 in Lechhausen,

(11) ab 14:15 Uhr bei Susanne Brückner, in der Firnhaberau, Im Neuland 9,

(12) ab 14:20 Uhr bei Familie Schäffler-Günther, im Akazienweg 11, in der Hammerschmiede,

(13) ab 14:25 Uhr bei Noelle und Fabian, in der Singerstr. 10, Ecke Neidhartstraße,

(14) ab 14:30 Uhr in der Beethovenstraße 14, im Hof, in der 2. Garage,

(15) ab 14:35 Uhr in Oberhausen, in der Ratdoltstraße. 2a, im Hof,

(16) ab 14:40 Uhr bei Familie Pichler, in der Reinöhlstr. 6, in Kriegshaber,

(17) ab 14:45 Uhr in Diedorf, bei der Bäckerei Niedermair, in der Hauptstraße 23,

(18) ab 14:50 Uhr bei der Tante Emma, Am Fischertor 2, in der Oberstadt,

(19) ab 14:55 Uhr beim griechischen Laden von Meraky, in der Pfladergasse 18, in der Stadtmitte

(20) ab 15:00 Uhr bei Feinkost Viktualien, in der Bäckergasse 4, in der Unterstadt,

(21) ab 15:10 Uhr beim Shantylicious Hofladen, in der Ohnesorgstr. 1, in Pfersee,

(22) ab 15:20 Uhr bei der Gärtnerei Hartmann am Westfriedhof,

(23) oder am Samstag ab 10:00 Uhr auf dem Markt, an der Kirche im Bärenkeller,


Bitte meldet euch und gebt Bescheid, wo ihr die Kiste abholen wollt. Wenn wir nichts von euch hören, dann stellen wir die Erntekiste wieder am selben Platz ab wie die Woche davor.


Wenn jemand Zeit und Lust hat, beim Packen der Kisten zu helfen, das wäre immer donnerstags von 11 bis 14 Uhr, bei jedem Wetter auf dem Hof.


Wenn jemand beim Ausfahren mitzuhelfen möchte, donnerstags von 12 bis 14 Uhr, mit Auto und etwas Kofferraum, oder als Beifahrer und Helfer, der ist ebenfalls herzlich willkommen, wir sind für jede Hilfe dankbar.


Wir haben für alle interessierten eine Probekiste. Wenn ihr jemanden kennt, den man dafür begeistern kann, dann ein kurzes Mail und wir stellen eine Kiste für euch bereit.


Es gibt noch Honig von Thomas Häfele, das 250 Gramm Glas kostet 4,00 €


In die Erntekiste wird am Donnerstag folgendes Bio-Gemüse gepackt.

  • 1 Salat

  • 1 Salanova

  • 1 Staude Mangold

  • 1 Schlangen Gurke

  • 1 Kleine Gurken

  • 1 Kohlrabi

  • 1 Rote Beete mit Grün

  • 2 Zwiebel

  • 1 Apfel

Als Rezept haben wir heute für euch: Linsennudeln mit Mangoldgemüse

Lasst uns auch weiterhin an Euren Kochversuchen/Rezepten teilhaben, wir würden uns darüber sehr freuen


Wer helfen möchte und helfen kann, und wer auf der anderen Seite Hilfe benötigt, der wendet sich bitte an Sabine unter wepps@web.de , mit Angabe von Telefonnummer und Erreichbarkeit.


Noch ein Gedanke:

Bevor du in das Gelobte Land einziehen kannst,

musst du vorher durch das Rote Meer, und dann auch noch durch die Wüste.


Das Thema heute ist: Ausdauer, Durchalten und immer weiter machen.

Wenn da gerade ein Meer, oder eine Mauer, ein Berg, oder was sonst dir im Weg steht

Dann wäre ein kurzes Gebet nicht schlecht, das die Probleme entfernt.

Aber meistes bist du gefragt, dir was einfallen zu lassen und drauf los zu marschieren.

Ist da ein Meer, bau dir ein Boot, ist da eine Mauer, mach dir eine Leiter,

ist da ein Berg, besorg dir eine Bergsteiger Ausrüstung, oder einen Spaten und grab dich unten durch.

Bei allem was auf dich zukommt, bist immer DU das erste Problem.

Ich hätte es gerne einfacher, schneller, angenehmer, aber so geht das im Leben nicht.

Also Ärmel hoch und ran an die Arbeit, und nicht aufgeben, dann kommt auch der Erfolg.

Ganz sicher!


Wir wünschen euch alles Gute und Gottes Segen


Ihr könnt uns auf Facebook wie auch auf Instagram finden:

https://www.facebook.com/Kohlkombinat/

https://www.instagram.com/kohlkombinat/

Weitere Informationen findet ihr auf: www.kohlkombinat.de

7 views0 comments

Recent Posts

See All

Kohlkombinat Rundbrief 07.12.2021

Bei Bestellungen und Änderungen, bitte immer den Abholort mit angeben Wir würden euch bitten bei Bestellungen immer auch euern Abholort mit anzugeben, das hilft uns bei der Zuordnung bei den Ausfahrte