Search
  • arminsalzmann

Kohlkombinat Rundbrief 06.04.2022

Wir benötigen einen Ersatz für die Abholstelle Haunstetten Süd

Die Gabriele zieht es am 1. Mai nach Sachsen, so dass wir für unsere derzeitige Abholstelle in der Narzissenstr. 4, in Haunstetten, einen Ersatz benötigen. Wenn von euch Abholern in Haunstetten jemand Platz für ca. 5 – 6 Kisten, am Donnerstag hätte, würde uns das sehr helfen. Also bitte bei uns melden.

Am 21. April ist unser Bäcker im Urlaub

Der Bäcker Moritz und sein Team sind in der Woche nach Ostern im Betriebsurlaub, so das wir für den 21. April leider keine Brotbestellungen annehmen können.


Hilfe auf den Acker

Die Wetterpropheten sind der Meinung, dass unser derzeitiges Schmuddelwetter mit Regen, Schnee, Wind und Frost, ab nächste Woche Geschichte ist, und wir dann wieder auf den Acker können. Wir sind dann mal ganz mutig, und Planen für nächste Woche Mittwoch, also am 13. April, eine Pflanzaktion auf unserem Acker. Wer also Lust und Laune hat mit auf die Setzmaschine zu kommen, der möge sich doch bitte bei uns melden. Wir würden um 12 Uhr beginnen und sind dann spätestens um 17 Uhr fertig.


Pflanzen sind soziale Wesen

Für alle Hobbygärtner nachfolgend was wichtiges. Pflanzen leben nicht gern allein in einem Topf. Manche behaupten, Pflanzen sind auch soziale Wesen und wollen in eine

Pflanzgemeinschaft. Sie sind viel gesünder, wenn sie in der richtigen Gemeinschaft leben.

Und deswegen sollte man sie kombinieren. Pflanzen haben ja ganz unterschiedliche

Ansprüche an den Boden, wurzeln unterschiedlich tief und kommunizieren miteinander über Duftstoffe und andere chemische Signale. Die größtmögliche Artenvielfalt erzeugt dabei ein gesundes Milieu.

Man kann z.B. Wildpflanzen in die Kulturpflanzen integrieren und erleben, wie sie sich

gegenseitig unterstützen und gesund erhalten, und dass auf einmal verschiedene

Schmetterlingsarten oder seltene Pflanzen auftauchen, dazu bringt jede neue Pflanze neue Tierarten mit.

Woher weiß man, was zueinander passt? Was kann man nebeneinandersetzen?

Also, alles was im Kochtopf oder in der Salatschüssel gut zusammen schmeckt, passt auch nebeneinander. Wie z.B. Bohnenkraut zu Bohnen. Es ist natürlich gut zu wissen, welche Arten zu welchen Pflanzenfamilien gehören. Bohnenkraut oder Basilikum sind Lippenblütler, Bohnen wiederum sind Schmetterlingsblütler, ebenso Erbsen, diese beiden Familien kann man immer gut kombinieren. Die Lippenblütler locken Bestäuber an und vertreiben mit ihren Duftstoffen Insekten, die an den Pflanzen knabbern könnten. Sie profitieren wieder davon, dass die Schmetterlingsblütler den Boden mit Stickstoff anreichern.

Manche fragen sich jetzt, was sind den Lippenblütler oder Schmetterlingsblütler? Gute

Frage, die Antwort darauf gibt es nächste Woche an dieser Stelle.


Die Ulla und ihre Kids suchen eine Wohnung:

Wir, meine beiden Kinder (Nils, 14 und Sarah, 7 Jahre alt) zwei großartige Katzen und ich (Ulla, 45 Jahre alt) suchen eine Wohnung oder ein Haus mit mindestens vier Zimmern (mindestens 80 qm) und einem kleinen Garten oder großen Balkon für warm max. 1000 €.

Die Wohnung darf gerne im Umland von Augsburg sein, allerdings sollte Augsburg mit Bus oder Bahn erreichbar sein, da Nils gerne auf seiner Schule (Fugger Gymnasium) bleiben möchte. Ich (Ulla) arbeite als Krankenschwester in einer Teilzeitanstellung in einem ambulanten Pflegedienst in Augsburg, bin Dozentin für Pflegehelfer, therapeutische Clownin und Kundalini Yogalehrerin und freue mich über alles, das uns angeboten wird. Wir sind auch offen für Wohngemeinschaften/-projekte oder Mehrgenerationenprojekte!

Erreichen könnt ihr uns unter Tel: 0179-9024303 und per Mail unter: mail@clownservice.de


Unser Angebot für nächsten Donnerstag:

Ein Französisches Landbrot, Dinkel-Vollkorn und Weizenmehl, für 6,60 Euro.

Ein Schwaighof Bauernlaib, Roggen-Vollkorn Brot, für 5,50 Euro.

Ein Miso-Brot, Roggenbrot mit Miso und Kohl für 6,60 Euro

Die Nudeln sind von der Paula, die 250 g Packung, kostet 2,00 Euro.

Eine Schachtel mit 10 Eiern von Martin Brem für 3 Euro.

Der Apfelsaft kommt vom Martin Rein, eine Flasche für 2 Euro.

Die Orangen und Zitronen, kosten jeweils 4,50 Euro das Kilo.

Das kaltgepresste türkisches Olivenöl vom Olivenbauer, die 0.5 l Flasche, für 13.50 Euro.

Die türkischen Oliven ebenfalls vom Olivenbauer kosten 6 Euro, das Glas mit 275 g.

Das griechische Olivenöl von Feinkost Meraky, die 0,5 l Dose für 8 Euro.

Die griechischen Oliven ebenfalls von Feinkost Meraky, die 250 g Dose für 5 Euro.

Der Honig von der Stadtimkerei kostet 6 Euro.

Der Honig von der Anke aus Dillingen, kostet 8 Euro das Glas.

Der Tofu von Phong, 250 g zu 4 Euro und 500 g zu 7 Euro.

Bitte bei Bestellungen immer! den Abholort mit anzugeben.

Die Abrechnung erfolgt ohne Rechnung oder Bankeinzug so wie beim Monatsbeitrag.

Also, die Kosten für die Bestellung selbst zusammenrechnen und das Geld dann in die

Kiste legt oder Überweisen.

Und nicht vergessen, die leeren Flaschen wieder mit zurückgeben!


Ihr könnt nachfolgend wieder unter 31 Abholstandorten wählen.

(1) ab 12:00 Uhr beim Kohlkombinat, auf dem Hof, Gablinger Weg 111,

(2) ab 13:30 Uhr bei Familie Kwakye, im Stieglitzweg 9, im Bärenkeller,

(3) ab 13:40 Uhr bei Familie Schäfer in der Johann-Sebastian-Bach-Str. 44 in Neusäß,

(4) ab 14:30 Uhr bei Familie Theiner in der Goethestr. 2 in Westheim,

(5) ab 14:50 Uhr bei der Gärtnerei Hartmann am Westfriedhof,

(6) ab 15:00 Uhr beim V&R Family Laden und Café, in der Ohnesorgstr. 1, in Pfersee,

(7) ab 14:50 Uhr bei der Bäckerei Niedermair, in der Hauptstraße 23, in Diedorf,

(8) ab 14:30 Uhr bei Familie Gerstmayer in der Füssener Str. 70 in Königsbrunn,

(9) ab 14:40 Uhr bei Gabriele Wölfle in der Narzissenstr. 4 in Haunstetten Süd,

(10) ab 14:50 Uhr bei Michael Arlt, in der Leustraße 14, in Haunstetten Nord,

(11) ab 15:00 Uhr beim Olivenbauer, in der Gögginger Straße 74,

(12) ab 14:30 Uhr bei Familie Kutschenreuter, in der Kirchstraße 26 in Kissing.

(13) ab 14:50 Uhr bei Familie Tronsberg in der Herzog-Rudolf-Str. 5, in Friedberg,

(14) ab 14:40 Uhr bei Pablo Mohr in der Ortler Straße 67, in Hochzoll,

(15) ab 14:50 Uhr bei Fa. Hammer in der Ernst-Moritz-Arndt-Str. 31, in Lechhausen,

(16) ab 14:50 Uhr bei Susanne Brückner, Im Neuland 9, in der Firnhaberau,

(17) ab 15:00 Uhr bei Familie Schäffler, im Akazienweg 11, in der Hammerschmiede,

(18) ab 15:30 Uhr in der Beethovenstraße 14, im Hof, in der 2. Garage,

(19) ab 15:20 Uhr in der Ratdoltstraße 2a, im Hof, in Oberhausen,

(20) ab 15:30 Uhr bei Tante Emma, Am Fischertor 2, in der Oberstadt,

(21) ab 15:55 Uhr bei Noelle und Fabian, in der Singerstr. 10, Ecke Neidhartstraße,

(22) ab 14:30 Uhr bei Familie Pichler, in der Reinöhlstr. 6, in Kriegshaber,

(23) ab 14:30 Uhr im Laden von Meraky, in der Pfladergasse 3, in der Stadtmitte

(24) ab 14:50 Uhr bei Feinkost Viktualien, in der Bäckergasse 4, in der Unterstadt,

(25) ab 14:50 Uhr bei Familie Henkel, Am Köpfle 24, in der Schafweidsiedlung,

(26) ab 14:40 Uhr bei Familie Klippenstein, in der Birkenstr. 8, in Klosterlechfeld,

(27) ab 14:30 Uhr bei Verena Foutsop, in der Römerstr. 29, in Bobingen

(28) ab 15:00 Uhr auf dem Eggelhof, bei Kirstin und Harald Metzig, in Langweid.

(29) ab 15:10 Uhr bei Birgitta Kaiser in der Unteren Osterfeldstr. 26, in Kriegshaber.

(30) an 15:15 Uhr bei David Weiss, am Alten Postweg 6, im Hochfeld

(31) oder am Samstag ab 10:00 Uhr auf dem Markt, an der Kirche im Bärenkeller,


Wenn ihr beim Packen der Kisten helfen möchtet, wir treffen uns immer donnerstags

von 12 Uhr bis 13 Uhr, ihr seid dazu immer herzlich willkommen.


Wir suchen auch immer noch Fahrer, die beim Ausfahren mitzuhelfen, auch immer

donnerstags. Wir starten mit dem Ausfahren um ca. 12:30 Uhr und um ca. 15:00 Uhr ist

dann alles erledigt.


Wir haben für alle Interessierten eine kostenlose Probekiste. Wenn ihr jemanden kennt,

den man dafür begeistern kann, dann ein Mail an uns und wir stellen eine Kiste für euch bereit.


In die Erntekiste wird am Donnerstag folgendes Gemüse gepackt.

  • 1 Portion Feldsalat

  • 1 Lauch

  • 1 Kohlrabi

  • 1 Petersilienwurzel

  • 1 - 2 Zwiebel

  • 5 - 7 Karotten

  • 6 - 8 Kartoffel

Als Rezept haben wir heute nochmal eine: Vegane Lauchquiche

Lasst uns auch weiterhin an euren Kochversuchen/Rezepten teilhaben und schickt uns eure Rezepte und auch solche die ihr woanders entdeckt habt.

Zum Thema „Sich gegenseitig unterstützen“, könnt ihr euch gerne bei der Sabine melden unter wepps@web.de


Noch ein Gedanke:

Die schlechten Nachrichten von dem Virus im letzten Jahr, sind jetzt abgelöst von noch schlechteren Nachrichten, vom Krieg. Das beeinflusst unsere Stimmung, unsere Gefühle und unsern Schlaf. Alles was wir da hören und die Bilder, die wir sehen, machen uns Angst und rauben uns die Lebensfreude. Wir denken ständig daran, reden darüber und nachts träumen wir davon. Da hat etwas von uns Besitz ergriffen und bestimmt unseren Gemütszustand. Das muss nicht so sein, wir sind sehr wohl in der Lage zu bestimmen, wie es uns geht, was uns bewegt und über was wir nachdenken, oder in der Nacht träumen. Ganz wichtig: Was liest du? Was schaust du im Fernseher an? Wo hörst du zu? Das dringt in dich ein und greift nach dir, wie ein Ohrwurm, ein Lied, das man nicht mehr loswird. Du brauchst deshalb einen Filter, der das einlässt, was dir guttut und alles andere abblockt. Du musst sensibel dafür werden, was ist gut und was ist schlecht, was ist positiv und was ist negativ ist, was ist konstruktiv und was ist destruktiv, was ist gesund und was ist ungesund. Du musst deine Augen und Ohren, aber vor allem deine Gedanken dahingehend trainieren, dass du die negativen Dinge nicht mehr so einfach annimmst, sondern dass sie in deinem Filter als negativ erkannt und nicht durchgelassen werden. Dafür wird alles was positiv ist aufgenommen. Folgender Filter hat sich als äußerst wirkungsvoll erwiesen: Ist es wahrhaftig?

Ist es ehrbar? Ist es gerecht? Ist es rein? Ist es liebenswehrt? Ist es wohllautend? Ist es

tugendhaft? Ist es lobeswehrt? Achte darauf und du wirst ein glücklicher Mensch.


Ich wünsche euch alles Gute und Gottes Segen.


Ihr könnt uns auf Facebook wie auch auf Instagram finden:

https://www.facebook.com/Kohlkombinat/

https://www.instagram.com/kohlkombinat/

Weitere Informationen findet ihr auf: www.kohlkombinat.de

13 views0 comments

Recent Posts

See All

Neuen Abholstelle in Königsbrunn Wir haben ab dieser Woche eine zweite Abholstelle in Königsbrunn, und zwar in der Wetterstein Str. 1, in Königsbrunn, bei Familie McRae. Für alle in Königsbrunn und Um

Unser Bäcker ist in Urlaub Der Bäcker hat es gut, der kann einfach so Urlaub machen. Das geht bei uns Gärtnern gar nicht, das Gemüse will Pflege und Wasser und natürlich auch geerntet werden, und da i

Kohlrabi diese Woche Der Kohlrabi hat eigentlich recht zarte Blätter, die man sowohl zusammen mit der Knolle verkochen kann, als auch geschnippelt in jeden Salat mit reinmischen sollte, der Salat beko