Search
  • arminsalzmann

Kohlkombinat Rundbrief 11.01.2022

Bitte informiert uns gleich, wenn eine Erntekiste fehlt, oder zuviel ist.

Es kommt immer wieder vor das wir beim Ausliefern, eine Kiste zu wenig oder zu viel

abstellen. Bitte meldet euch gleich, wenn eine Kiste fehlt, wir sorgen umgehend für Ersatz.

Sollte am Samstag immer noch eine Kiste steht, die nicht abgeholt wurde, so gebt uns bitte Bescheid, wir kümmern uns darum.


Neue Abholstelle in Kriegshaber

und zwar in der Unteren Osterfeldstraße 26, bei Brigitta Kaiser.


Wir haben jetzt auch Honig von der Anke Schlagbauer

Ihre Hobbyimkerei befindet sich direkt am Auwald in Dillingen an der Donau. Der Honig kommt von ihrer naturbelassenen Streuobstwiese und den Frühjahrsblühern vom Naturschutzgebiet des Auwalds. Die Anke imkert streng nach den Vorgaben des Deutschen Imkerbundes DIB. Der Honig wird regelmäßig im Labor vom DIB kontrolliert. Bisher hat sie vom „Deutschen Imkerbund“ nur Spitzennoten für ihren Honig erhalten.

Holzbeuten sind bei ihr selbstverständlich; genauso wie die Sauberkeit. Geschleudert wird in einem voll gefliesten Raum, der nach den Vorgaben der EU für Schleuderräume errichtet wurde. Um einen fruchtigen Geschmack des Honigs zu gewährleisten, tauscht sie die Waben in den Bienenkästen regelmäßig. Damit sitzen die Bienen immer aus sauberen Waben und bleiben gesund.

Vom Auwald her tragen die Bienen nur unbelasteten Biohonig ein. Der Honig stammt vom Ahorn, von Schneeglöckchen, Apfelbäumen, Primeln, Kastanien, Himbeeren, Brombeeren und vielen anderen Blüten. Der Honig wird kaltgeschleudert, fein cremig gerührt und sofort in die Gläser abgefüllt. Dadurch entsteht ein vollblumiger feiner Honig, der sehr lecker schmeckt. Das Glas enthält 500g Honig.

Kontakt: Anke Schlagbauer, Bleichstr. 13, 89407 Dillingen.

E-Mail: anke.schlagbauer@gmx.de


Infos zu Äpfeln und Birnen

Unsere Äpfel und Birnen kommen von der Obstwiese vom Martin Reim und sind in diesem Jahr, zum einen nicht so viele wie wir letztes Jahr hatten, und zum andern schauen sie nicht immer perfekt aus. Das ist aber nur äußerlich, die fallen so vom Baum, und wir nehmen sie so wie sie gewachsen sind, Natur pur.


Unser Angebot für nächsten Donnerstag, den 20. Januar:

Ein Carls Brot, ein Dinkel-Roggen-Mischbrot, für 6,60 €.

Die Tagliatelle, die Eier-Nudeln, á 250 g, kosten 2,00 €.

Eine Schachtel mit 10 Eiern von glücklichen Hühnern für 3 €.

Der Apfelsaft kommt vom Martin Rein, eine Flasche für 2 €.

Die Orangen, Zitronen und Mandarinen, kosten jeweils 3.50 € das kg.

Das kaltgepresste nativ Olivenöl vom Olivenbauer, die 0.5 l Flasche für 13.50 €.

Der Honig von der Stadtimkerei kostet 6 €.

Der Honig von der Anke aus Dillingen, kostet 8 € das Glas.

Bitte bei Bestellungen immer den Abholort mit anzugeben.

Die Abrechnung erfolgt ohne Rechnung oder Bankeizug, wie beim Monatsbeitrag. Also, die Kosten für die Bestellung selbst ausrechnen und das Geld in die Kiste legt oder Überweisen.


Und nicht vergessen, die leeren Flaschen wieder mit zurückgeben!


Wenn ihr beim Packen der Kisten helfen möchtet, immer donnerstags von 12 Uhr bis 13 Uhr, ihr seid herzlich willkommen.


Wir suchen immer noch Fahrer, die beim Ausfahren mitzuhelfen, auch immer donnerstags.

Wir starten um ca. 12:30 Uhr und um ca. 15:00 Uhr ist dann alles erledigt.


Wir haben für alle Interessierten eine kostenlose Probekiste. Wenn ihr jemanden kennt, den man dafür begeistern kann, dann ein Mail und wir stellen eine Kiste für euch bereit.


In die Erntekiste wird am Donnerstag folgendes Bio-Gemüse gepackt.

  • 100 g Feldsalat

  • 1 Sellerie

  • 1 Fenchel

  • 1 Rotkraut

  • 1 Birne

  • 1 Apfel

  • 1 Zwiebel

  • 6 - 8 Karotten

  • 6 - 8 Kartoffel

Als Rezept haben wir heute: Knollensellerie Salat

Lasst uns auch weiterhin an Euren Kochversuchen/Rezepten teilhaben.


Zum Thema „Sich gegenseitig unterstützen“, meldet euch bei Sabine unter wepps@web.de


Noch ein Gedanke:

Zu Neujahr hat man ja immer so Vorsätze, was man in diesem Jahr alles anders oder besser machen will. Dann sind 2 Wochen ins Land gegangen und man macht aber so gar nichts von dem, was man sich vorgenommen hat. Nicht verzagen, das geht allen so. Vergiss dein Versagen von gestern, heute ist dein Tag, heute kannst du zumindest mal mit einem guten Vorsatz anfangen. Also los. Tu es und du wirst ein glücklicher Mensch.


Ich wünsche euch alles Gute und Gottes Segen.


Ihr könnt uns auf Facebook wie auch auf Instagram finden:

https://www.facebook.com/Kohlkombinat/

https://www.instagram.com/kohlkombinat/

Weitere Informationen findet ihr auf: www.kohlkombinat.de

11 views0 comments

Recent Posts

See All

Sonntag auf dem Acker An diesem Sonntag, den 26. Juni laden wir euch wieder herzlich ein zu unserem nächsten Workshop auf der Gärtnerei. Diesmal wollen wir einen Rundgang auf dem Acker machen und uns

für 2 Portionen 500 g rote Beete 1 Zwiebel 2 Eßl. Rapsöl je 1 Prise Salz und Zucker 2 Eßl. Honig oder Ahornsirup 3 Eßl. Balsamico Essig 1 Eßl. Chilisauce oder kl. Chili 500 g Kartoffel 200 ml Sahne Sa

Das Kohlkombinat Frühlingsfest Für alle die den Monat gerne schon im Voraus planen, hier nun eine wichtige Info. Wenn alles gut geht und das Wetter mitmacht, steigt unser diesjähriges Frühlingsfest am