top of page
Search
  • kisakuru

Kohlkombinat Rundbrief 03.01.2023

Zum Neuen Jahr ein dickes Danke

Wir als Kohlkombinat wollen an dieser Stelle mal allen Freiwilligen, ein ganz groß

Danke sagen, die durch ihren Zeit- und ihren Arbeitseinsatz beim Sortieren vom

Gemüse und beim Packen der Kisten an 52 Donnerstagen, im abgelaufenen Jahr, so

fleißig mitgeholfen haben.


Dann auch ein ganz großes Danke an unsere Fahrer, die die Kisten jede Woche mit

ihren Autos ausfahren, die ihre Zeit und Benzin geben, um das Gemüse zu den

Abholstellen zu bringen. Ihr seid super.


Aber das mit den Erntekisten packen und ausfahren geht nur, wenn wir Hilfe haben

beim Säen, beim Setzten und der Pflege in den Gewächshäusern, bei Tomaten und

Gurken, ein ganz großes Danke an alle, die da durch das Jahr hindurch mitgearbeitet

haben und auch auf dem Feld beim Hacken mitgeholfen haben.


Vielen herzlichen Dank auch an alle, die bei Veranstaltungen, Festen und Workshops,

die Gemeinschaft durch selbstgemachte Köstlichkeiten beschenkt haben, und drüber

hinaus die Geschenkmärkte organisiert und durchgeführt haben, und die den Markt

mit Geschenken gefüllt haben, vielen Dank.


Ein ganz großer Dank an Alle die für Unterhaltung und Action für Kinder gesorgt

haben, Danke an alle die die Feste musikalisch bereichert haben, und nicht zu

vergessen ein ganz großer Dank an Alle die beim Auf- und Abbau, beim Abspülen und

allgemein beim Aufräumen mitgeholfen haben.


Was fehlt noch?

Allen ein großes Danke, die mitgeholfen haben und mithelfen, dass die

Solawi Kohlkombinat rund läuft und zu schönen Begegnungen beigetragen haben.

Noch mal zur Erinnerung: Unser Stammtisch startet am 12, Januar!

Unser Kohlkombinat Stammtisch startet am Donnerstag, den 12. Januar, ab 19 Uhr,

in den Postwegstuben am Alten Postweg 31, im Hochfeld. Bitte leitet diese

Einladung gern in eure Freunde und Bekannten weiter. Wenn ihr Fragen habt,

wendet euch bitte direkt an den Calle, er wird das ganze Leiten und Organisieren,

und ist unter der E-Mail: mangold@kohlkombinat.de, zu erreichen.


Unser Bäcker ist im Urlaub

In dieser ersten Januarwoche bleibt bei unserm Bäcker die Backstube kalt, da macht

er Pause und ist für ein paar Tage in Urlaub. Also: Diese Woche, für die Lieferung am

5. Januar gibt es keine Brote.


Hilfe beim Packen und Ausfahren

Wir benötigen eure Hilfe beim Packen der Kisten, immer donnerstags von 11 Uhr bis

12 Uhr, die Ruth hat immer Kaffee und Gebäck dabei und der Calle sorget für Saft

und Tee.


Auch benötigen wir Fahrer, die die Kisten ausfahren mithelfen, wir Starten um 11:30

Uhr und spätestens 15:00 Uhr ist dann alles erledigt.


Unser Angebot für Donnerstag:

Bitte bei euren Bestellungen immer euren Abholort mit anzugeben.

Heute kein Roggenbrot mit Miso und Kohl, kostet 6,60 €.

Heute kein Französisches Landbrot, Dinkel-Vollkorn und Weizenmehl für 6,60 €

Heute kein Schwaighof Bauernlaib, ein Roggen-Vollkorn Brot, für 5,50 Euro

Die Nudeln kommen von der Paula, die Eier-Nudeln, á 250 g, kosten 2,00 €.

Eine Schachtel mit 10 Eiern von glücklichen Hühnern vom Martin, kostet 3 €

Ein Glas Hausgemachte Hühnersuppe mit Fleisch auch von der Paula, kostet 7 €

Das kaltgepresste türkisches Olivenöl vom Olivenbauer, die 0.5 l Flasche, für 13.50 €.

Die türkischen Oliven ebenfalls vom Olivenbauer kosten 6 €, das Glas mit 275 g.

Das griechische Olivenöl, von der Irini Meraky, die 1 l Dose für 12 Euro.

Vom Martin Rein seiner Streuobstwiese haben wir den Apfelsaft für 2 Euro.

Der Honig das Glas zu 250 g von der Stadtimkerei kostet 6 €.

Der Honig das Glas zu 500 g von der Anke aus Dillingen, kostet 8 Euro das Glas.

Der Tofu von Phong, 250 g zu 4 Euro und 500 g zu 7 Euro.

Bitte bei euren Bestellungen immer euren Abholort mit anzugeben.

Die Abrechnung erfolgt ohne Rechnung oder Bankeinzug so wie beim Monatsbeitrag.

Also, die Kosten für die Bestellung selbst zusammenrechnen und das Geld dann in die

Kiste legen oder überweisen.

Die leeren Eierkartons bitte wieder zurückgeben, die Pauls freut sich!

Wir bieten allen Interessierten eine kostenlose Probekiste an. Wenn ihr jemanden

kennt, den man für das Kohlkombinat begeistern kann, oder wenn ihr jemanden

beschenken wollt, dann schickt einfach eine Mail an uns und wir stellen eine Kiste für

euch bereit.


In die Erntekiste wird am Donnerstag folgendes Gemüse gepackt.

  • 1 Feldsalat

  • 1 Weißkraut

  • 1 Lauch

  • 1 Rote Bete

  • 2 - 3 Zwiebel

  • 5 - 7 Karotten

  • 6 - 8 Kartoffel

Als Rezept haben wir heute die: Kraut-Hack-Pfanne

Lasst uns an euren Kochversuchen/Rezepten teilhaben und schickt uns eure Rezepte.


Noch ein Gedanke:

In den zwei Wochen zwischen Weihnachten und Heilig Drei König passieren mir fast

jedes Jahr die unmöglichsten Sachen. Da geht das Internetbanking nicht mehr, dann

sind alle Passwörter verschwunden, Dann ist das Festnetzt tot, dann lassen sich jede

Menge Dateien nicht mehr öffnen. Zu guter Letzt gibt dann noch das Handy seinen

Geist auf und alle gespeicherten Telefonnummern sind einfach weg. Vor Jahren

hatten wir gerade an Neujahr eine Fernsehproduktion fertig gestellt, die an Heilig

Drei König auf VOX laufen sollte, und bei der Endabnahme, als wir sie gerade

losschicken wollten, ist uns das gesamte System abgeraucht. Da war alles weg, auch

alles, alle Sendungen für die nächsten Wochen, und auch unser gesamtes Archiv,

weg, das gesamte Material, weg, ein Mega Gau. Wir haben alles versucht, aber alle

Dateien, alles war weg, da war nichts mehr da. Einer meiner Mitarbeiter hat mir dann

etwas von Datenrettung gesagt, dass es da so Profis gibt, die retten können, wenn

nichts mehr geht. So habe ich den Thomas kennengelernt, der in Gersthofen eine

Firma für Datenrettung hat. Der hat über unser Problem nur müde gelächelt, und hat

in zwei Tagen wieder alle Dateien hergestellt. Das gleich hatte ich ein paar Jahren

später noch mal. Ich hatte gerade die Jungpflanzen und Samenbestellung für das

kommende Jahr fertig, war eh schon recht spät dran mit der Bestellung, und als ich

sie als PDF gespeichert hatte und wegschicken wollte, war nichts mehr da, alle

Dateien waren verschwunden. Für den Thomas kein Problem, einen Tag später waren

alle Daten wiederhergestellt. Dann wieder an Neujahr, macht mein Laptop keinen

Mucks mehr, aber wie ihr euch schon denken könnt, für den Thomas war das so was

von easy, Stunden später lief wieder alles, als wäre nie was gewesen. Wir sind

inzwischen gute Freunde und er hat mir auch schon in anderen Dingen sehr gut

beraten und geholfen. Ohne all die Katastrophen, hätten wir uns nie kennengelernt

und ich hätte einen sehr guten Freund weniger. Egal was passiert, egal was gerade

nicht funktioniert, es ist immer, irgendwie für was gut, es gibt immer jemand der

helfen kann, oder vielleicht solltest du was ändern, was anders machen, also ganz

cool bleiben, lebe so und du wirst ein glücklicher Mensch.


Wir wünschen euch allen ein gesegnetes neues Jahr.


Ihr könnt uns auf Facebook wie auch auf Instagram finden:


Weitere Informationen findet ihr auf: www.kohlkombinat.de

20 views0 comments

Recent Posts

See All

Kohlkombinat Rundbrief 23.01.2024

News von unserer PV-Anlage Nach mehreren Monaten Pause geht es jetzt mit unserer PV-Anlage weiter, wir haben jetzt nach längerem Warten und Überlegen die benötigten Wechselrichter und Stromspeicher be

Selleriesuppe mit Fenchel und Zitrone

Zutaten für 4 Personen ½ Sellerieknolle 2 Zwiebeln 1 kleine Fenchelknolle 50 g Butter ½ l trockener Weißwein ½ l Gemüsebrühe 5 TL helles Soßenpulver (aus Beutel oder Glas) 1 Becher süße Sahne 2 Eier 2

Kohlkombinat Rundbrief 16.01.2024

Frost Donnerstagnacht Es ist weiter nachts sehr kalt, für Donnerstagnacht werden Minus 7° erwartet. Wir bitten euch deshalb, die Erntekisten an den jeweiligen Abholstellen am Donnerstag so bald wie mö

Comments


bottom of page